Baufluencer-Forum 2022 auf der ZUKUNFT HANDWERK


Es ist so weit, der Termin für das zweite Baufluencer-Forum steht. Influencer aus Handwerk und Bau tauschen sich am 10. März 2022 mit Unternehmen aus der Branche aus. Und zwar auf dem Kongress-Event ZUKUNFT HANDWERK im Internationalen Congress Center München (ICM). 

Mehr und mehr entdeckt die Baubranche, wie wertvoll die Zusammenarbeit mit Instagrammern, YouTubern und Bloggern ist. Mit ihrer Kreativität und Präsenz in Blogs und sozialen Medien, mit Instagram-Bildern und YouTube-Videos bekommen Baufluencer viel Aufmerksamkeit und Reichweite. Das macht den Dialog zwischen den digitalen Meinungsmacher*innen und Vertreter*innen der Bauindustrie so lebendig, anregend und attraktiv.

Kontakte knüpfen und Ideen entwickeln

Das Baufluencer-Forum ist eine Plattform für Kommunikation und zum Netzwerken. Hier haben Influencer aus Handwerk und Bau sowie entsprechende Unternehmen Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen, zu diskutieren, gemeinsame Interessen auszuloten, Ideen zu entwickeln und mögliche Kooperationsmodelle zu besprechen.

Das Forum bringt über 30 namhafte Influencer und Unternehmen aus dem Bau- und Handwerksbereich zusammen, die sich sonst vielleicht nie begegnet wären. Das vielfältige Programm wird unter anderem von inspirierenden Keynotes über Einzelgespräche mit Speed-Dating-Charakter und Social-Media-Sprechstunden bis zu Sofa-Talks reichen.

Die Veranstalter

Die PR-Agentur Brandrevier führt das Baufluencer-Forum in Kooperation mit der Gesellschaft für Handwerksmessen (GHM) im Rahmen von ZUKUNFT HANDWERK am 10. März 2022 durch. Dieses Kongress-Event hat die GHM neu entwickelt. Zum gleichen Zeitraum wird die Internationale Handwerksmesse stattfinden.