Drei Fragen an...

Warum haben Sie sich dazu entschieden am Baufluencer-Forum teilzunehmen?

Wir wollen uns einen persönlichen Eindruck von den Influencern im Baubereich verschaffen und ausloten, wie die einzelnen Influencer zu unseren Unternehmenswerten und Produkten passen.

Haben Sie schon im Vorfeld Erfahrungen mit Influencern gesammelt?

Wir hatten ein gemeinsames Projekt mit Florian alias „Der Maler“ und waren von der Zusammenarbeit und den Ergebnissen begeistert. Ansonsten haben wir uns bisher auf den Aufbau unserer eigenen Community konzentriert und wollen nun verstärkt schauen, was darüber hinaus möglich ist. Wir haben spannende Produkte und super interessante Verarbeitungsmöglichkeiten und Werkzeuge, die mit den richtigen branchennahen Unternehmensbotschafter sicherlich noch viel mehr Aufmerksamkeit erzielen können.

    Wodurch unterscheidet sich Influencerkommunikation von klassischer Unternehmenskommunikation?

    In vielen Punkten. Aber sicherlich ist der Hauptaspekt die Authentizität. Wenn wir als Unternehmen über unsere eigenen Kanäle Botschaften platzieren wird das auf jeden Fall anders wahrgenommen, als wenn ein anerkannter Branchenspezialist ein Produkt in der Anwendung demonstriert. Das Vertrauen, was Influencern entgegengebracht wird, ist trotz einiger Einbrüche und Abstriche in den letzten Jahren, immer noch immens hoch. Und zudem sind die Botschaften von Influencern wesentlich abwechslungsreicher. Ihr Content setzt sich aus verschiedensten Themenbereichen und Produktgruppen zusammen – das ist für den Follower natürlich viel spannender als unternehmensspezifische Angebote.

    Categories: Allgemein