Die wichtigsten Fragen zum Baufluencer-Forum und baufluencer.de kurz beantwortet.
Gern kannst du uns auch direkt kontaktieren:

Telefon: +49 (0)201 8742930
E-Mail: info@baufluencer.de

  • Baufluencer ist ein Kunstwort und meint „Influencer am Bau“.
  • Im ersten Schritt dient die Seite als digitale Basis für das Baufluencer-Forum am 19.02.2020 in Berlin. Hier finden Interessierte Infos zur Veranstaltung, ein Anmeldeformular sowie eine Übersicht der angemeldeten Baufluencer.

  • Auch nach der Veranstaltung sollen unter baufluencer.de Influencer am Bau vorgestellt werden. So wollen wir interessierten Unternehmen eine Anlaufstelle bieten.
  • Das Baufluencer-Forum ist eine Kooperation der Messe bautec mit Brandrevier, einer Agentur mit den Schwerpunkten Bauen/Wohnen/Einrichten.

  • Das Forum soll Baufluencer und Unternehmen aus dem Bereich Bauen/Wohnen/Einrichten zusammenbringen, um sich auszutauschen und ggf. individuelle Vereinbarungen zu treffen. Es ist also sozusagen eine Kommunikationsplattform für Akteure, die sich sonst eher selten persönlich begegnen.

  • Das Baufluencer-Forum findet am 19. Februar 2020 von 10 bis 17 Uhr im Pressezentrum der internationalen Baufachmesse bautec in Berlin statt. Hier gibt es weitere Informationen zum Veranstaltungsort.

  • Nach einer kurzen Begrüßung werden Tische angeboten, an denen Baufluencer bzw. Unternehmen zum Gespräch bitten. Dabei wechseln sich die beiden Gruppen ab, so dass jeder Teilnehmer die Gelegenheit bekommt, gezielt Kontakte zu knüpfen.

  • Die Baufluencer stammen aus verschiedenen Bereichen der Baubranche, die sich grob in die Kategorien „Fachhandwerk”, „Architektur” und „Do it yourself” einordnen lassen.

  • In dieser Übersicht haben wir alle teilnehmenden Baufluencer dargestellt.

  • Mittels verschiedener Filter lassen sich diese nach den Kategorien Architektur, Fachhandwerk und DIY sowie verschiedenen Social-Media-Kanälen sortieren.

  • Für die Industrievertreter kommt eine Teilnahmegebühr von 750,00 € auf. Für Influencer ist die Veranstaltung kostenlos. Wir übernehmen die entsprechenden Reisekosten für sie und sind für die allgemeine Organisation des Forums verantwortlich.

  • In erster Linie profitieren natürlich alle Beteiligten vom Austausch untereinander!

  • Um die Einstiegsschwelle so gering wie möglich zu halten, ist das Forum nicht auf monetären Gewinn ausgelegt. Die teilnehmenden Unternehmen finanzieren mit ihrem Beitrag vor allem die anfallenden Kosten. Für Baufluencer ist die Teilnahme kostenfrei.

  • Je nachdem, wie sich das Forum entwickelt, können wir uns gut vorstellen, dieses oder ähnliche Veranstaltungsformate auch in Zukunft anzubieten.